Startseite > Thermografie > Anwendungen
thermotemp
SICHERHEITSTECHNIK MIT SYSTEM

Thermografie-Anwendungen


Die Einsatzbereiche von Thermografie sind vielfältig und zahlreich: unter anderem dient sie der Auffindung von Wärmebrücken in Gebäuden, Funktionsnachweisen von Kühldecken, der vorbeugenden Wartung elektrischer Anlagen, der Prozesskontrolle in Fertigungsprozessen, der Brandvorbeugung, sowie der Isolationsprüfung in Industrieanlagen.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera (manchmal auch als Thermografiekamera bezeichnet) werden Aufnahmen gemacht, deren Farben Temperaturen entsprechen. Mit unseren Infrarotkameras können Temperaturen von -20°C bis zu 1200°C (je nach eingesetzter Kamera) gemessen und abgebildet werden.
Falls Sie zu den Grundlagen der Thermografie weitere Informationen wünschen, haben wir diese auf der Seite Thermografie-Grundlagen für Sie zusammengestellt.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen für Ihre konkrete Messaufgabe gern ein Angebot.

Seite druckennach oben